Kirchen und Häuser

Im Gebiet der Kirchengemeinde Kornburg wohnen ca. 2.500  evangelische Gemeindeglieder (davon ca. 60 % in Kornburg sowie 40 % in Kleinschwarzenlohe/ Neuses).

Bis ins Jahr 1968 gehörten auch noch die Orte Worzeldorf, Herpersdorf und Pillenreuth zu der damals selbständigen Gemeinde Kornburg. 
Diese bilden seither kirchlicherseits zusammen mit  Weiherhaus und Gaulnhofen die selbstständige Kirchengemeinde Worzeldorf bilden, die zum Dekanatsbezirk Nürnberg-Süd gehört.

Bitte bachten Sie:
Durch einen Datenfehler ist Neuses (im Südwesten / unten links) noch nicht mit blau markiert - es gehört aber seit 2011 zu unserer Gemeinde.